Znajdź nas na Facebooku
Używamy plików cookies do celów statystycznych oraz aby ułatwic Ci korzystanie z serwisu polihymnia.art.pl. Jeœli nie blokujesz tych plików, oznacza to, że zgadzasz się na ich użycie oraz zapisanie w pamięci urządzenia. Możesz samodzielnie zarzadząc cookies, zmieniając ustawienia przeglądarki. Akceptuje
polski angielski niemiecki francuski
Aktualności i koncerty Kreska Historia Kreska Dyrygent Kreska Repertuar Kreska Galeria Kreska Kontakt Kreska Kontakt
Tomasz Dzieciol - Künstlerischer Direktor und Dirigent des Poznaner Chores Polihymnia
Dyrygent Er wurde 1976 in Poznan geboren, und in eben dieser Stadt die an musikalischen Traditionen so überreich ist, insbesondere auf dem Gebiet des Chorwesens, entwickelte er seine musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten. Nachdem er die Klavierklasse in Musikschulen der ersten und zweiten Stufe absolviert hatte, setzte er seine Ausbildung an der Fakultät für Chordirigat, Musikerziehung und Kirchenmusik an der Poznaner Musikakademie in der Klasse von Prof. Janusz Dzieciol fort. Im Jahre 2000 schloss er sein Studium mit Auszeichnung ab; im selben Jahr errang er den ersten Preis beim VIII. Gesamtpolnischen Chordirigentenwettbewerb in Poznan. Seit 1998 dirigierte er folgende Poznaner Chöre: Chor der Fronleichnamsgemeinde (parafia Bozego Ciala) in Poznan, den Poznaner Chor Polihymnia und bis 2006 den Moniuszko-Chor "Nova" von 2006 bis 2009 war er Assistent von Prof. Stefan Stuligrosz und II. Dirigent des Chores "Poznanskie Slowiki" ("Poznaner Nachtigallen"). Mit den von ihm geleiteten Chören gastierte er im In- und Ausland. Er ist Preisträger vieler Chorwettbewerbe im In- und Ausland (u.a. in Legnica, Rumia, Wejherowo, Bydgoszcz, Czestochowa und Olomuniec). Das Repertoire von Tomasz Dzieciol umfasst rd. 230 Werke verschiedener Epochen. Tomasz Dzieciol ist auch wissenschaftlich und didaktisch tätig, u.a. als wissenschaftlicher Oberassistent an der Paderewski-Musikakademie Poznan. 2005 promovierte er in Musikwissenschaft, und 2013 habilitierte er sich in der Fachrichtung "Dirigieren".
Stopka